Aufstellungsleiter:in Lehrgang 2022

Aufstellung

Lehrgang Aufstellungsleiter:in

Das Wort „Familienaufstellung“ oder „Aufstellungsarbeit“ geistern immer wieder durch soziale Gruppen, die sich für psychologische Prozesse interessieren. Viele Menschen haben schon einmal bei einer Aufstellung zugeschaut, waren Repräsentant oder hatten vielleicht selbst ein Anliegen, welches mit einer solchen Aufstellung bearbeitet wurde.

Es handelt sich bei dieser Arbeit um das Sichtbarmachen eines inneren Bildes des Problems mit Hilfe von Stellvertretern der am Problem Beteiligten. Diese Stellvertreter geben dann wieder, wie sie sich an der vom Klienten ausgesuchten Position fühlen, was sie brauchen würden oder welche Position besser wäre. Anhand dieser Angaben und entsprechender Vorarbeit ist es möglich, eine für alle passende Lösung zu finden.

Diese Erklärung stellt natürlich nur eine rudimentäre dar und geht nicht ins Detail. Es gibt viele sogenannte bzw. selbsternannte „Aufstellungsleiter“. Manchmal wird diese empathisch-analytische Vorgehensweise sogar in unterschiedliche Mäntelchen gehüllt. Die einen betiteln sie als quantenphysikalisches Phänomen, andere wieder als esoterische Schwingungen. Sei es wie es sei. Der Kern ist immer derselbe.

Dynamiken in Familien und Organisationen

Wir vom Institut AHA Erlebnisse bleiben so nahe wie möglich am Ursprung dieser Methode. Wir arbeiten mit der Essenz, ohne Schnörkel, ohne Verherrlichung, ohne Mystik. Unser Bestreben ist es, dem Klienten, der den Mut hat, unter der Perspektive der Aufstellung den Tatsachen ins Auge zu blicken, die Veränderung so leicht wie möglich zu machen. Dabei kann es durchaus auch einmal ein Augenzwinkern geben.
Gemeinsam mit dem Klienten decken wir Dynamiken auf, die das familiäre Miteinander stören. Und das womöglich schon seit Jahrzehnten. Gibt es vielleicht ein schwarzes Schaf in der Familie, über das nie gesprochen wird? Tanzen die Kinder den Eltern auf der Nase herum? Halten Beziehungen in der Familie nie länger als 18 Monate?

Mustererkennung bei Aufstellungsarbeit

Wir finden die Muster und befrieden sie, sodass neue Verhaltensweisen möglich werden.

Worauf sollte man achten, wenn man an einem Aufstellungsabend oder an einer Aufstellungsgruppe teilnimmt? Der wesentlichste Punkt ist: Der/die Aufstellungseiter:in müssen einen aufrechten Gewerbeschein für Lebens- und Sozialberatung haben und eine zertifizierte 100stündige Zusatzausbildung für Aufstellungsarbeit.

Das Institut AHA Erlebnisse bietet eine solche zertifizierte Ausbildung an und alle unsere Trainer:innen verfügen über diese.

Termine Lehrgang Aufstellungsleiter:in
27.5. – 29.5. und 3.6. – 5.6.22 jeweils 10 – ca. 18 Uhr.

Termine Kurs Aufstellungsleiter:in 
14.10. – 16.10. und 11.11. – 13.11.22 jeweils 10 – ca. 18 Uhr

Es handelt sich um einen Präsenzkurs, die Teilnehmerzahl ist also begrenzt!

Wer mehr darüber lesen will findet es hier unter Aufstellungsleitung – Institut AHA Erlebnisse 

Also gleich anmelden unter Kontakt – Institut AHA Erlebnisse oder gleich hier per Mail office@aha-erlebnisse.at

Fotocredits: canva

X